VOERST CLASS AKTUELL

Willkommen im Paradies – das ist die einzig passende Begrüßung an diesem wunderschönen Fleckchen Erde mitten im Naturpark Madikwe

Schon die Anreise per Flugzeug von Johannesburg aus ist ein unvergessliches Erlebnis. Die kleinen Maschinen bieten gerade mal Platz für eine Handvoll Passagiere und kleines Gepäck, die Landebahn ist ein unbefestigter Streifen mitten in der Steppe. Und das Flughafengebäude besteht aus einem kleinen Toilettenhäuschen.

Dort wartete dann auch schon der Ranger auf uns, die Fahrt zur Lodge führte gleich mitten durch das Game Reserve so dass wir auch schon die ersten Tiere sehen konnten. Elefanten, Zebras und sogar Nashörner, die sich in den Schatten der Bäume drängen, dann einmal quer durch den kleinen Fluss, der das Gelände durchquert.

Mit Federal Air nach Makayane
 Federal Air – Landung auf dem Madikwe Airstrip
Der Weg zu den Lodges
Blick aus dem Zimmer in die Natur

Die Fahrt wird nur durch die Ankunft in der Lodge übertroffen. Im Haupthaus von Makanyane wurden wir vom Team mit erfrischenden Tüchern und Getränken empfangen, dann zu unserer Unterkunft begleitet. Die bestehen aus einzelnen Häuschen, jedes mit großen Panoramafenstern mit Blick auf den Fluss, einer Terrasse, Außen- und Innendusche – wunderschön!

Blick ins Zimmer aus der Perspektive der Tiere
Game Drive = Safari
Gibt es wirklich: eine Giraffe mit Vogel
Eine Elefantenfamilie beobachten

Die Tage vergehen wie im Flug mit täglich zwei Game-drives, also Safaris, mit maximal sechs Gästen pro Auto für die wir sogar sehr früh aufgestanden sind (um 5 Uhr!). Tagsüber verweilt man in seinem privaten Refugium mit Freiluftdusche oder man legt sich an den Pool im Sonnendeck und beobachtet von dort wie sich zum Beispiel Warzenschweine oder Elefanten an die Wasserlöcher wagen. Die zweite Tour findet am Nachmittag statt, selbstverständlich mit einem gepflegten Sundowner unterwegs. Und auch im Dunkeln lassen sich viele spannende Tiere beobachten.

Frühstücksbreak im Busch
Die Trinkflaschen sind immer mit dabei
Nashorn ganz nah
Antilopen sind zu Hunderten unterwegs

Nach der Rückankunft bietet die Sanctuary Lodge auch kulinarisch ein erstklassiges Erlebnis; das Abendessen ist das abschließende Highlight eines jeden Tages.

Auch Vögel gibt es immer wieder zu bewundern
Übernachtung im freien Busch - ein absolutes Highlight!
Guten Morgen!
Hyänen Family life

Das Highlight unseres Aufenthaltes war jedoch unbestritten die Übernachtung im Busch. Abseits der Lodge befindet sich ein kleines Häuschen auf dessen Terrasse, also im Freien jedoch absolut sicher, ein Bett steht. Je nach Verfügbarkeit kann jeder Gast während seines Aufenthaltes eine Nacht dort verbringen. Wir hatten Glück, die Nacht war sternenklar und sehr mild daher konnten wir vom Bett aus die Sternbilder der südlichen Hemisphäre bewundern.

Beeindruckende Nähe von Elefanten
Verdauungsschlaf eines Löwen
Warzenschweine
Sleep well – See you soon

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes.
Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Mehr Informationen ...